Über uns

Aufgaben

 

Die LAG Mädchen* ist das landesweite Netzwerk der Mädchen*arbeit in Schleswig-Holstein. Sie engagiert sich für die geschlechterbewusste Arbeit als Querschnittsaufgabe der Jugendarbeit in Schleswig-Holstein. Die LAG Mädchen* setzt Impulse, um die Mädchen*arbeit landesweit zu verankern und die Situation von Mädchen* und jungen Frauen* zu verbessern.

Die Aufgabenbereiche  umfassen die Schwerpunkte Vernetzung, Qualifizierung und fachpolitische Vertretung. Als Beratungs- und Kontaktstelle vernetzt sie landesweit und trägerübergreifend Fachfrauen*. Sie bietet Fachtagungen, Seminare und Fortbildungen zu aktuellen genderrelevanten Themen an. Im Bereich der Interessenvertretung engagiert sie sich in verschiedenen Fachgremien, initiiert Fachaustausche, gibt fachpolitische Veröffentlichung und Stellungnahmen raus.

Die LAG Mädchen*

  •  vernetzt landesweit Fachfrauen*, Arbeitskreise und Institutionen
  •  dient als Beratungs- und Kontaktstelle
  •  bildet Arbeitsgruppen zu aktuellen Themen
  •  bietet Fortbildungen, Fachtagungen und Veranstaltungen an
  •  organisiert in Zusammenarbeit mit dem Landesjugendring Schleswig-Holstein alle zwei Jahre die landesweite    Mädchen*messe für Mädchen* und junge Frauen*
  •  gibt Veröffentlichungen und Stellungnahmen zu verschiedenen Themen heraus
  •  hat einen Sitz im Landesjugendhilfeausschuss

Mitgliedschaft

In der LAG Mädchen* sind rund 60 haupt- und ehrenamtlich tätige Frauen* aus allen Regionen Schleswig-Holsteins organisiert. Sie sind bei öffentlichen und freien Trägern der Jugendhilfe in der Mädchen*arbeit aktiv. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und bietet Möglichkeiten zur Information und zur Vernetzung, zum fachlichen Austausch sowie zur Mitarbeit in Arbeitsgruppen. Die LAG Mädchen*trifft sich dreimal jährlich zur Mitgliederversammlung.

Die LAG Mädchen* lädt dazu ein, sich an der Weiterentwicklung der Mädchen*arbeit in Schleswig-Holstein zu beteiligen und Mitglied zu werden. Nähere Informationen zum Antrag auf Mitgliedschaft gibt es bei der Geschäftsführung der LAG Mädchen*.

Vorstand

Der ehrenamtliche Vorstand ist ein gewähltes Gremium der Mitgliederversammlung. Der Vorstand besteht aus drei bis fünf Sprecherinnen*, die für einen Zeitraum von zwei Jahren gewählt werden.

 

Vorstand der LAG Mädchen* 2018-2020

  • Nicole Howe, der Paritätische Schleswig-Holstein e.V.
  • Anne Kujau, Bildungsmanagement LH Kiel
  • Michaela Peschel, Autonomes Mädchenhaus Kiel, Lotta e.V.
  • Siri Peters Mejia, Landesjugendring Schleswig-Holstein e.V.
  • Bärbel Staudler, Mädchentreff Trine Preetz, Catharina Faustes e.V.

Geschäftsstelle

Hauptamtliche geschäftsführende Referentin

Kathrin Sinner
Holtenauer Str. 99
24105 Kiel

Telefon: 0431-8009848

E-Mail: kathrin.sinner@ljrsh.de

 

Der Sitz der Geschäftsstelle der LAG Mädchen* ist beim Landesjugendring Schleswig-Holstein e.V.

Die LAG Mädchen* wird gefördert durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein.

Vernetzung

Die LAG Mädchen* beteiligt sich an verschiedenen Fachgremien und Netzwerken. Sie arbeitet u.a. mit folgenden Kooperationspartner*innen zusammen:

  • Agentur für Arbeit
  • BAG Mädchenpolitik e.V.
  • Fachhochschule Kiel
  • LAG der hauptamtlichen kommunalen Gleichstellungsbeauftragten
  • LAG Jungen*arbeit Schleswig-Holstein
  • Landesjugendring Schleswig-Holstein e. V.
  • mit dem zuständigen Ministerium für Bildung
  • mit dem zuständigen Ministerium für Jugend